StartseiteFAQAnmeldenLogin

 

Was bisher geschah...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Kate Austen

avatar


Alter : Anmeldedatum : 02.01.09 Anzahl der Beiträge : 475 Name : Kate Austen Zugehörigkeit : Lostie Aufenthaltsort :

BeitragThema: Was bisher geschah...   Di März 24, 2009 12:23 am

Unser Dank geht hierbei an Sawyer, der uns die ganzen Episoden bis zum siebten Tag - Playstart - zusammenfasst.

TAG1 – Absturz
Das erste was Jack sieht, ist Vincent
Locke und Jack ziehen, mit einem Unbekannten, einen Verletzten unter einem Flugzeugteil hervor.
Jack übergibt Claire in Hurleys Obacht. Stellt sich ihm namentlich vor.
Jack löst Boone bei der Wiederbelebung ab, der es nicht richtig gemacht hatte. Die Frau, welche wiederbelebt wird, ist Rose, die Jack aus dem Flugzeug kennt.
Jack rettet Hurley und Claire vor einer herunterfallenden Tragfläche.
Charlie irrt etwas konfus umher und wird fast von einem brennenden Teil erschlagen, welches hinter ihm landet.
Jack trifft Kate im Dschungel. Er überredet sie, seine Wunde zu nähen. Dabei erzählt er ihr die Geschichte, wie er seine Angst überwältigt (bis 5 zählen)
Sawyer raucht erst mal eine
Sayid macht das große Feuer, lernt Charlie kennen, der mithilft. Später unterhalten sie sich am Feuer.
Shannon lackiert sich die Fußnägel und macht Boone klar, erst im Rettungsboot zu essen. Sie glaubt an schnelle Rettung.
Hurley verteilt Essen aus dem Flugzeug. Claire lässt er zwei Portionen zukommen.
Michael hat seinen Sohn Walt gefunden.
Jin macht Sun klar, dass sie es schaffen, wenn sie zusammen halten.
Jack untersucht den Marshall, Kate sieht zu. Später erzählt sie, dass sie bei dem Absturz nicht ohnmächtig wurde, sondern alles mitbekommen hat. (Sawyer hat somit schon die Waffe und das Abzeichen des Marshalls)
Kate hat Rauch gesehen, welches vermutlich vom Cockpit stammt.
Abends erscheint das erste Mal das „Monster“
_________________

.a secret makes a woman woman.


Zuletzt von Kate Austen am So März 29, 2009 10:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kate Austen

avatar


Alter : Anmeldedatum : 02.01.09 Anzahl der Beiträge : 475 Name : Kate Austen Zugehörigkeit : Lostie Aufenthaltsort :

BeitragThema: Re: Was bisher geschah...   Di März 24, 2009 10:39 pm

TAG 2
Kate besorgt sich festes Schuhwerk (von einem Toten)
Michael, Sayid, Walt, Shannon, Boone und Charlie sitzen zusammen am Strand und diskutieren über das „Monster“ Hurley kommt hinzu und fragt nach Sonnencreme.
Jack bittet Boone sich um die Verletzten zu kümmern, während er weg ist.
Charlie, Kate und Jack machen sich auf zum Cockpit des Flugzeuges. Charlie offenbart sich Kate als Bassist von Drive Shaft. Sie kennt die Band. Ihre Nichte würde ausflippen. Charlie bietet an, dieser Nichte (Beth) zu schreiben, oder anzurufen.
Locke sitzt nachdenklich am Strand. Es fängt urplötzlich an, stark zu regnen. Während sich alle am Strand irgendwo Schutz suchen, bleibt er zufrieden im Regen sitzen. Das „Monster“ lässt kurz von sich hören.
Kate, Charlie, Jack finden das Cockpit. Charlie findet sein Heroin in der Toilette, wo er es beim Absturz gebunkert hatte. Der zuerst noch lebende Pilot erzählt Kate und Jack, dass sie nach 6 Stunden Flug den Kontakt verloren haben. Sie sind umgedreht, um auf Fidschi zu landen. Sie befinden sich mehr als 1000 Meilen vom Kurs entfernt. Er zeigt den Tranceiver und wird dann von dem Monster getötet.
Kate, Charlie, Jack flüchten vor dem „Monster“. Charlie stolpert, verheddert sich und Jack kommt ihm zu Hilfe. Kate kommt allein an einem Baum an, wo sie sich versteckt. Sie zählt bis 5, um die Angst loszuwerden. Sie ruft laut nach Jack, doch erscheint Charlie. Kate will nach Jack suchen, Charlie folgt ihr. Sie finden den toten Piloten im Baum hängend und Jack taucht aus dem Unterholz auf. Auf dem Rückweg versucht Jack ein Signal mit dem Tranceiver zu senden, doch das Gerät scheint kaputt.
Shannon liegt in der Sonne und will auch auf Anfrage von Boone nicht beim Sortieren der Sachen aus dem Flugzeug helfen.
Michael trifft auf Jin und Sun, er sucht Walt. Jin „befiehlt“ Sun den obersten Knopf ihres Shirts zu schließen.
Walt sucht nach Vincent, seinem Hund. Findet stattdessen Handschellen und Michael findet ihn.
Sawyer und Sayid prügeln sich. Sawyer wirft Sayid vor, Schuld an dem Absturz zu sein. Er sei ein Terrorist. Jack, der mit den anderen wieder zurück ist, und Michael halten die Streithähne auseinander. Kate erzählt von dem defekten Tranceiver und fragt, ob sich jemand damit auskennt. Sayid meldet sich, was Sawyer natürlich nicht gefällt. Hurley mischt sich ein und wird von Sawyer beleidigt, so wie auch Jack beleidigt wird.
Hurley + Sayid lästern über Sawyer. Sayid erzählt, dass er im Golfkrieg gekämpft hat und bei der republikanischen Garde als Nachrichtenoffizier diente.
Sun trifft auf eine „sich waschende“ Kate und gibt ihr auf koreanisch und per Gestik zu verstehen, sie solle zum Lager kommen.
Sayid hat den Tranceiver repariert, doch um ein Signal zu senden, müssten sie auf einen Berg steigen.
Kate geht zu Jack, der sich um den Marshall kümmert und den Metallsplitter nun doch entfernen will, welcher in dessen Rumpfseite steckt. Kate teilt ihm mit, dass sie mit auf den Berg geht.
Jin bereitet Seeigel zu und behandelt Sun wie ein Kind. (Klaps auf die Hand)
Jin bietet Hurley Seeigel an, der jedoch lachend ablehnt.
Walt liest ein spanisches Comic, welches er gefunden hat. Michael kommt hinzu und verspricht ihm, einen neuen Hund zu besorgen, sobald sie in New York sind. Walt geht wortlos.
Charlie konsumiert Heroin.
Jack bittet Hurley nach Medikamenten zu suchen, vor allem Antibiotika.
Boone und Shannon streiten sich. Er hält sie für nutzlos, wenn sie nicht mithilft. Shannon will mit auf den Berg.
Sawyer liest den Brief, den er als 8jähriger geschrieben hat und schließt sich dann der Gruppe an, die zum Berg gehen. Diese Gruppe besteht aus: Shannon, Boone, Charlie, Kate, Sayid und Sawyer.
Jack erzählt Michael, Vincent gesehen zu haben.
Walt geht zu Locke der vor einem Backgammon Spiel sitzt. Locke erzählt ein wenig über das Spiel und fragt Walt, ob er ihm ein Geheimnis verraten kann.
Jin bietet Claire Seeigel an. Nach ein wenig Überredung, probiert sie davon, als sie merkt, dass sich ihr Kind wieder bewegt. Sie nimmt freudig Jins Hand und „zwingt“ ihn förmlich dazu, das Kind zu fühlen, wie es tritt.
Sayid und Sawyer beschimpfen sich gegenseitig, als sie gefährliche Geräusche vernehmen. Irgendwas rast auf sie zu. Alle rennen weg, bis auf Sawyer, der zieht die Waffe des Marshalls, und erschießt einen Eisbären.
Hurley testet lautstark, ob der Marshall wirklich ohnmächtig ist, er soll Jack bei der OP helfen, doch klappt dann doch zusammen.
Sawyer erzählt, dass er die Waffe vom Marshall hat, woraufhin Sayid ihn als den Gefangenen abstempelt. Kate nimmt die Waffe geschickt an sich. Das Magazin gibt sie Sayid und die Waffe an Sawyer. Letzterer nutzt dies für den ersten Baggerversuch.
Der Marshall wacht beim Nähen auf und fragt Jack wo „sie“ ist.
Auf dem Berg empfängt die kleine Gruppe die Nachricht einer Französin, welche schon seit 16 Jahren läuft. Shannon übersetzt.
Der Marshall sagt Jack, dass Kate gefährlich ist. Jack bekommt das Fahndungsfoto von Kate zu sehen
Boone nennt Sawyer einen Wi**ser. Die Gruppe um Sayid schlägt ihr Lager im Dschungel auf. Es wird entschieden, den anderen nichts von der Nachricht der Französin zu erzählen. Es würde nur für Unruhe sorgen.
Jack und Hurley bauen ein provisorisches Zelt um den Marshall herum, dabei findet Hurley das Fahndungsfoto von Kate. Jack macht klar, dass es ihn nichts anginge.
Boone klaut Waffe und Magazin, da er Wache halten will. Es wird entschieden, dass Kate die Waffe bekommen soll.
_________________

.a secret makes a woman woman.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kate Austen

avatar


Alter : Anmeldedatum : 02.01.09 Anzahl der Beiträge : 475 Name : Kate Austen Zugehörigkeit : Lostie Aufenthaltsort :

BeitragThema: Re: Was bisher geschah...   Di März 24, 2009 10:49 pm

TAG 3

Die Gruppe um Sayid kehrt zurück. Er erzählt den anderen, dass sie kein Signal senden konnten und verschweigt die Nachricht der Französin. Doch sie werden es weiter probieren.
Kate erzählt Jack die Wahrheit. Dann sprechen sie über den Marshall. Jack verschweigt, dass dieser aufgewacht ist und auch, dass er das Fahndungsfoto gesehen hat.
Hurley fragte bei Jack nach, was Kate gesagt hat, doch dieser erklärt, dass er sich da raushält.
Jack sucht im Wrack nach Medikamenten und trifft auf Sawyer, der sich schon Alkohol, Zigaretten und Pornos gebunkert hat. Jack bezichtigt ihn des Plünderns. Sawyer sieht sich in der Wildnis und Jack noch nicht. Er solle die Tabletten nicht an den Marshall verschwenden. Jack sieht das anders.
Charlie hilft Claire mit dem Koffer.
Sun bringt den falschen Koffer zu Jin. Er fordert sie auf, sich mal zu waschen, sie sähe schlimm aus.
Charlie erfährt, das Claire nicht verheiratet ist und fügt belustigt hinzu, dass Männer eh nutzlos seien.
Kate trifft auf einen sichtlich nervösen Hurley. Sie will wissen wo Jack ist.
Kate geht ins Zelt zum Marshall und wird von diesem gewürgt. Jack geht dazwischen und kümmert sich um den fast kollabierenden Marshall. Die Chancen ihn zu retten stehen schlecht. Kate fragt nach, ob man den Marshall nicht von seinem Leiden erlösen sollte. Jack offenbart ihr, dass er das Fahndungsfoto gesehen hat und dass er kein Mörder ist.
Walt erzählt Michael von Locke. Michael will nicht, dass sein Sohn mit Locke rumhängt. Und verspricht auch, Vincent zu suchen, sobald der Regen aufhört, was binnen einer Sekunde passiert. Auf der Suche hört Michael ein gefährliches Geräusch und rennt um sein Leben. Dabei stößt er auf eine halbnackte Sun, was ihm sehr sehr peinlich ist.
Der Marshall schreit dauernd vor Schmerz, was das ganze Lager mitbekommt.
Charlie trifft auf Locke, der eine Pfeife bastelt.
Shannon sagt zu Boone, dass sie hofft, der Marshall sterbe bald. Er hält sie für kaltherzig.
Sayid fragt Jack, ob er helfen kann, denn die anderen werden langsam nervös, wegen dem Geschrei des Marshalls. Sie bezweifeln, dass Jack diesem noch helfen kann.
Sawyer bedankt sich bei Kate, dass er die Waffe nicht mehr hat. Nur einer könnte den Marshall erlösen, der mit der Waffe.
Der Marshall will mit Kate reden, vorher warnt er Jack vor ihr.
Der Marshall möchte erfahren, welche Bitte Kate im Flugzeug hatte stellen wollen. Sie erzählt, sie wolle das Ray Mullen seine 23.000 $ Belohnung bekommen solle. Der Mann, der sie verraten hatte. Der Marshall weiß dass er selbst stirbt und bittet Kate ihn zu töten.
Hurley sagt Jack, das Kate eine Waffe hat. Beide hören einen Schuss aus dem Zelt, doch nicht Kate hat geschossen, sondern Sawyer. Statt jedoch das Herz zutreffen, hat er die Lunge des Marshalls verletzt. Da es Stunden dauern würde, bis dieser verblutet ist, erlöst ihn Jack von seinem Leiden. Sawyer ist sichtlich geschockt und verzweifelt. Jack geht wortlos an diesem vorbei.
_________________

.a secret makes a woman woman.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kate Austen

avatar


Alter : Anmeldedatum : 02.01.09 Anzahl der Beiträge : 475 Name : Kate Austen Zugehörigkeit : Lostie Aufenthaltsort :

BeitragThema: Re: Was bisher geschah...   Di März 24, 2009 10:57 pm

TAG 4

Locke ruft mit der selbstgebauten Hundepfeife Vincent zu sich und sagt dann Michael, wo dieser ihn finden kann, damit er seinem Sohn den Hund bringt.
Kate will Jack erzählen, was sie getan hat, doch dieser will es nicht wissen. Sie wären alle vor 3 Tagen gestorben und würden hier einen Neuanfang starten.
Hurley hört Musik über einen Discman
Jin beobachtet verliebt, wie Sun schläft.
Boone hat Shannon eine Sonnenbrille besorgt, welche sie lächelnd entgegen nimmt
Sayid wirft dem verdutzten Sawyer eine essbare Frucht zu.
Charlie schreibt „FATE“ auf seine Fingertapes
Claire spricht mit ihren Bauch / ungeborenen Kind.
Walt bekommt von Michael Vincent zurück, was Locke nachdenklich beobachtet.
Nachts fängt Vincent an zu bellen. Geräusche aus dem Wrack sind zu hören. Jack vermutet Sawyer, der jedochhinter ihm steht und ihn einen Idioten nennt. Beide leuchten mit Taschenlampen in den Rumpf und schrecken somit 3 Wildschweine auf. Sayid zieht Claire aus dem Weg, damit sie nicht überrannt wird. Alle flüchten verängstigt.
Jack verarztet Charlie. Dabei sind Kate und Sayid. Letzterer ist nicht begeistert, als Jack beschließt, die Leichen am nächsten Abend zu verbrennen.
_________________

.a secret makes a woman woman.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kate Austen

avatar


Alter : Anmeldedatum : 02.01.09 Anzahl der Beiträge : 475 Name : Kate Austen Zugehörigkeit : Lostie Aufenthaltsort :

BeitragThema: Re: Was bisher geschah...   Di März 24, 2009 11:20 pm

TAG 5

Alle sammeln Holz, für das Verbrennen des Wracks.
Sayid bastelt an einer Antenne und erklärt Kate das er mehrere davon auf der Insel verteilen will, um das Signal der französischen Nachricht zu orten.
Kampf zwischen Hurley und Sawyer. Jack geht dazwischen. Es geht um die letzten Erdnusspäckchen, denn das Essen ist alle. Sayid spricht beruhigende Worte zu allen, die Sawyer sarkastisch dokumentiert. Locke wirft ein Messer, welches neben Sawyer im Sitz stecken bleibt und schlägt eine Wildschweinjagd vor. Dabei zeigt er auch seinen Koffer voller Messer. Jack erfährt dort erstmals Lockes Namen. Kate und Michael wollen Locke begleiten.
Jack fragt, warum Kate unbedingt mit auf die Jagd will. Sie zeigt Sayids Antenne, die sie anbringen will.
Michael bittet Sun umständlich, auf Walt aufzupassen. Sie scheint zu verstehen.
Claire fragt Jack, ob er bei der geplanten Gedenkfeier eine Rede halten will. Er verneint, also will sie diese Aufgabe übernehmen.
Boone bemerkt, Rose, die immer noch am Strand sitzt, was Shannon völlig egal ist. Daraufhin wirft Boone ihr vor, sie könne sich ja nicht einmal alleine ernähren.
Locke zeigt seine Fähigkeiten als Spurenleser.
Shannon fragt Charlie an, ob er fischen kann. Obwohl er keine Ahnung hat, sagt er ja.
Boone erzählt Jack, das er sich Sorgen um Rose macht, die immer noch am Wasser sitzt und bittet ihn, mit ihr zu reden. Was Jack auch tut, doch Rose reagiert nicht, also bleibt der Doc einfach bei ihr sitzen.
Kate und Michael unterhalten sich über Walt. Sie erfährt, dass der Junge erst seit kurzem bei seinem Vater ist. Locke hört das Wildschwein, welches durch Michael aufgescheucht wird. Locke reißt Kate beiseite und Michael wird von dem Wildschwein verletzt. Kate versorgt ihn notdürftig. Locke wirkt erst wie erstarrt, doch macht sich dann alleine auf die Jagd, während die anderen Beiden sich auf dem Weg zum Camp machen.
Hurley zeigt Charlie wie man Fische fängt. Er ist froh, von dem Wrack und dem blonden Wi**ser (Sawyer) weg zu sein. Beide haben viel Spaß.
Claire reicht Sayid einen Brief, den sie bei den ganzen Sachen gefunden hat. Darin befinden sich Bilder von seiner Freundin, Nadia (Noor Abed Jazeem).
Jack sitzt immer noch bei Rose. Sie spricht über ihren Mann, Bernard. Sie entbindet Jack von dem Versprechen, bei ihr zu bleiben, bis ihr Mann von der Toilette wieder kommt. Dieses gab er ihr im Flugzeug. Gerne würde sie der Gedenkfeier beiwohnen, doch sie ist der festen Überzeugung, dass ihr Mann noch lebt.
Bei einer kleinen Rast möchte Kate die Antenne an einem Baum anbringen. Man hört die Laute des Monsters und sie kann sehen, wie es sich in Richtung Locke bewegt.
Locke begegnet dem Monster
Sawyer gibt Claire ein paar Geldbörsen, die er gefunden hat.
Sun bastelt „natürliche“ Zahnbürsten und zeigt Walt wie sie funktionieren.
Kate und Michael kehren ins Camp zurück. Hurley übernimmt die Stütze von Michael. Auf einen Spruch von Sawyer reagiert Kate genervt.
Shannon ist mehr darüber entsetzt, dass kein Wildschwein gefangen wurde, als das „die Glatze“ tot ist. Boone ist entsetzt. Charlie taucht mit einem Fisch bei den Beiden auf und ist stolz wie Oskar. Doch statt einem „Danke“ erfährt er in dem Streit der beiden Geschwister nur, dass er von Shannon ausgenutzt wurde.
Jack erblickt einen Mann im Anzug, am Rand des Dschungels, stehen, der beim zweiten Hinsehen weg ist.
Kate gibt Sayid die defekte Antenne zurück. Dieser will aufgeben, doch sie ermutigt ihn weiter zu machen.
Kate erzählt Jack das Locke tot ist. Jack sieht wieder den Mann im Anzug und will diesem folgen, mit Kate im Schlepptau. Im Dschungel treffen sie dann auf Locke, der ein Wildschwein erlegt hat.
Gedenkfeier. Claire liest die Namen der Toten und kleine persönliche Details vor. Charlie verpasst sich eine Dröhnung und wird später von Kate gefragt, ob er Jack gesehen hat, was er verneint. Jack sitzt abseits der Feier im Sand. Michael lobt Locke, dass er das Wildschwein erlegt hat. Der Jäger verneint, als er gefragt wird, ob er das Monster gesehen hat und denkt dann an seine frühere Querschnittslähmung.
_________________

.a secret makes a woman woman.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kate Austen

avatar


Alter : Anmeldedatum : 02.01.09 Anzahl der Beiträge : 475 Name : Kate Austen Zugehörigkeit : Lostie Aufenthaltsort :

BeitragThema: Re: Was bisher geschah...   Di März 24, 2009 11:37 pm

TAG 6

Charlie macht Jack auf eine Ertrinkende aufmerksam und erwähnt dabei, selbst nicht schwimmen zu können.
Im Wasser findet Jack Boone der ebenfalls die Frau retten wollte, aber selbst in Schwierigkeiten geriet. Diesen bringt Jack zum Strand, wo Kate und Charlie sich diesem annehmen. Jack versucht die Frau zu retten, doch kommt zu spät.
Kate erzählt Jack dass die Frau Joana hieß, eine Taucherin war, welche wegen einer Ohrenentzündung den Fluch umbuchte. Jack hatte nie mit ihr gesprochen und gibt sich auch die Schuld, dass er sie nicht retten konnte. Erneut sieht er den Mann im Anzug, dieses Mal im Wasser steht. Kate kann ihn nicht sehen und fragt den Doc, wann er das letzte Mal geschlafen hat.
Walt zeigt Michael die Zahnbürste, die er von Sun bekommen hat.
Jin sagt Sun, sie solle etwas trinken. Dass sie gerne mit den anderen kommunizieren würde lehnt er strikt ab. Sie bräuchten die anderen nicht, um zu überleben.
Shannon spricht Sawyer wegen dem Mittel gegen Sandflöhe an. Dafür möchte er jedoch 5000$ haben, die er sich später dann von ihr holen würde. Sie wirft ihm das Mittel an den Kopf.
Claire fragt Kate, ob diese schon eine Haarbürste gefunden hat. Kurz wird der Schwangeren schwindelig, was an der Hitze zu liegen scheint. Beide sortieren die Kleidung nach praktischen und unpraktischen Kleidungsstücken. Claire errät, das Kate Zwilling ist und bietet an, ein Horoskop zu erstellen.
Hurley geht zu Jack, der fertig aussieht und zusammen mit Charlie berichtet er, dass nur noch 18 Flaschen Wasser vorhanden sind. Jack wirkt genervt, als er gefragt wird, was nun geschehen soll, denn er möchte nichts entscheiden müssen. Er erinnert sich daran, dass sein Dad ihm sagte, dass er es nicht drauf hätte.
Boone wirft Jack vor, ihn statt der Frau gerettet zu haben. Er könne selbst entscheiden und er hätte es auch alleine geschafft. Jack lässt Boone einfach stehen, da er den Mann im Anzug wieder sieht, dem er auch folgt. Im Dschungel trifft er auf den Mann und stellt entsetzt fest, dass es sein Dad ist.
Walt ruft Kate. Claire sei zusammen gebrochen. Als sie der Schwangeren Wasser geben wollen, fällt auf, dass es gestohlen wurde.
Sayid, Kate und Locke unterhalten sich über das Wasserproblem. Locke will Wasser besorgen.
Jack folgt seinem Dad und stürzt dabei einen Abhang runter. An einer Klippe kann er geradeso noch eine Wurzel packen. Locke zieht ihn wieder hoch, wonach Jack irr lacht.
Charlie bringt Claire das letzte Wasser. Er beruhigt sie, nachdem er ihr erzählt hat, dass das Wasser geklaut und Jack verschwunden ist. Sie ist der Meinung, anderen Angst einzujagen, weil sie schwanger ist, doch er beruhigt sie, denn er hat keine Angst vor ihr.
Hurley sagt Sayid und Kate das die “Chinesen” Wasser haben. Sayid fragt bei Sun nach, was Jin wütend macht und dann auf Sawyer verweist. Bevor Kate zu diesem kann, wird sie von Sayid zurück gehalten. Sie wollen warten, bis Sawyer zu seinem Versteck geht.
Kate überrumpelt Sawyer bei seinem Versteck, was dieser amüsiert kommentiert. Doch er hat das Wasser nicht. Er habe mit dem Chinesen nur einen Tausch gegen einen Fisch durchgezogen. Wasser gäbe es beim nächsten Regen wieder und er ist Optimist. Kate bekommt noch die Marke des Marshalls geschenkt, denn sie wäre ja jetzt der Sheriff hier.
Locke sagt Jack, das ihn die anderen als Anführer brauchen, was Jack jedoch anzweifelt, denn er werde gerade verrückt. Locke redet ihm das aus und nennt die Erscheinung des Vaters das „weiße Kaninchen“. Die Insel sei außergewöhnlich, auch wenn es keiner aussprechen mag, weiß es doch jeder. Als Jack mit zurück zum Camp will, meint Locke, dass Jack „es“ noch zu Ende bringen muss. „Ein Anführer kann nicht führen, wenn er nicht weiß, wo er hin muss“

Jack sitzt abends an einem Feuer und denkt an seinen toten Vater, wobei er anfängt zu weinen. Dieser taucht plötzlich wieder auf und Jack folgt ihm. Dadurch findet er eine Wasserquelle, dazu Teile der Fracht des Flugzeuges, u.a. den Sarg, welcher, zur Frustration, leer ist. Verzweifelt und wütend zerschlägt Jack den Sarg.
Boone gibt Claire Wasser. Charlie kommt hinzu und fragt, woher er das Wasser hat. Es stellt sich heraus, dass Boone es geklaut hat. Ein kleines Chaos entsteht, welches Jack unterbricht. Kaum zurück hält er eine Rede als Anführer. Sie sollen zusammen arbeiten, nicht nur an sich selbst denken. Er erzählt von der Quelle, die er gefunden hat und dass er sie morgen hinführen werde. Jeder soll sich nützlich machen. Wenn sie es nicht schaffen zusammen zu leben, werden sie alleine sterben.
Hurley verteilt das letzte Wasser.
Sawyer fragt sarkastisch bei Boone nach, wie es sich anfühlt, der meistgehasste Kerl hier zu sein.
Kate bringt Jack Wasser und fragt ihn, wo er war. Er antwortet nur, dass er noch etwas zu erledigen hatte und das sein Vater in Sydney gestorben sei.


Bei uns wurden Cindy Chandler und Zack und Emma schon an diesem Tag entführt! (anders als in der Serie)
_________________

.a secret makes a woman woman.


Zuletzt von Kate Austen am Mi Apr 01, 2009 6:25 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kate Austen

avatar


Alter : Anmeldedatum : 02.01.09 Anzahl der Beiträge : 475 Name : Kate Austen Zugehörigkeit : Lostie Aufenthaltsort :

BeitragThema: Re: Was bisher geschah...   Di März 24, 2009 11:40 pm

TAG 7

...Liegt ganz in euren Händen...
_________________

.a secret makes a woman woman.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: Was bisher geschah...   

Nach oben Nach unten

Was bisher geschah...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Lost :: .All About It. :: Story & Rules -


Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen